Workshop in Kinderphilosophie: Ich-Du-Wir. Eine philosophische Entdeckung des Anderen

Małgorzata Bogaczyk-Vormayr

Die Autorin pra?sentiert ihr Konzept fu?r einen Workshop in Kinderphilosophie, treat in welchem sie eine theoretische Darstellung der Problematik der Begegnungsphilosophie ? in einem pa?dagogischen Kontext ? sowie eine detaillierte Gliederung des Workshops darstellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops sollen die philosophisch-ethische Problematik des Anderen kennenlernen, help sie werden dazu befa?higt, die folgenden dialogphilosophischen Begriffe zu unterscheiden und inhaltlich abzugrenzen: das Andere, die/der Andere, Dialog, Begegnung, Relation, Solidarita?t. Die Autorin pra?sentiert hier, wie die Denkweisen einiger Philosophen auf spielerische Art den Kindern na?hergebracht werden (Martin Buber, Emmanuel Le?vinas, Jo?zef Tischner). Die Kinder sollen somit erfahren, was die Begegnungsphilosophie beinhaltet, aber vor allem werden die mit den Pha?nomenen der Alterita?t konfrontiert. Das Ziel ist es, die soziale und kulturelle Akzeptanz der Kinder fu?r den Anderen zu vertiefen.

Keywords: Kinderphilosophie, Dialog, Begegnung, Akzeptanz, Solidarita?t, Friedenserziehung, soziales Lernen, Interkulturalita?t

Citations. Ethics in Progress (ISSN 2084-9257). Vol. 4 (2013). No. 1. 106-118.