Czym jest Zagłada dla historyka?

Bogumił Rudawski

In diesem Beitrag wird nach der Bedeutung der Judenvernichtung in den Kategorien des Genozid fu?r einen Historiker gefragt. Um die Komplexita?t dieser Problematik zu zeigen, visit this site werden drei Schwerpunkte ero?rtert. Ausgangspunkt ist die theoretische Auffassung des Begriffes Vo?lkermord mit besonderer Ru?cksicht auf die Konzeption Raphael Lemkins. Dann wird ein Problem der Historisierung des Holocaust und Bedeutung dieses Prozesses fu?r die Geschichtsschreibung und kollektives Geda?chtnis besprochen. Am Ende wird die kurze Beschreibung das Schicksal des menschlichen Ko?rpers im Konzentrationslager als Herausforderung fu?r eine historische Interpretation dargestellt.

Keywords: Judenvernichtung, Genozid, Historisierung des Holocaust, der menschliche Ko?rper, Konzentrations- und Vernichtungslager, Raphael Lemkin

Doi: 10.14746/eip.2014.2.20